Geschichte - Löwenkeller Roth

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Geschichte des Löwenkellers

Herzlich Willkommen in einem der ältesten Bauwerke der Stadt Roth!

Der Löwenkeller wurde im 13. Jahrhundert aus Felsensteinen erbaut,
und stammt somit aus der Entstehungszeit des Marktplatzes.
Er diente der seit Anbeginn darüber befindlichen Gaststätte in erster Linie zum Bierbrauen.
Das darüberliegende Gebäude wurde im Laufe der Jahrhunderte zweimal durch
einen Neubau ersetzt, während der Keller unbeschadet die Zeiten überstand.

Die einstige Gaststätte im Erdgeschoss trug immer den "Löwen", da
sich das Gebäude im Spätmittelalter sehr lange im Besitz der Herren von
Sulzbürg-Wolfstein befand, und deren Wappen zwei rote Löwen auf
goldenem Grund enthielten.

Erst als die Eltern des jetzigen Eigentümers die baufällig gewordene
darüberliegende Gaststätte "Zum Löwen" im Jahr 1980 durch den
mittlerweile dritten Neubau ersetzt haben, ergab sich die Gelegenheit dieses Juwel
zu erschließen und für eine Gaststätte auszubauen. So wurde durch die Freilegung
des oberen Teils des Gewölbes ermöglicht die Einbringung von Lüftungsauslässen,
die jetzt für ein angenehmes Klima ohne den typischen Kellergeruch sorgen.
Nur durch den damaligen Neubau und unter Einbeziehung der ebenfalls in Familienbesitz
befindlichen Nachbargebäude gelang es, die benötigten Küchen- und Nebenräume zu schaffen.

Der Fußboden der Gasträume ist aus Terracotta, ein im Mittelalter sehr
gebräuchliches Bodenmaterial,und gleichzeitig mit einer modernen
Fußbodenheizung versehen, um den Gastraum angenehm behaglich zu gestalten.
Der Faßboden eines alten Lagerfaßes an der Rückwand der Theke
erinnert mit dem Wappen der Familie Valentin an die Brautradition der Familie.
Kaum zu glauben, wie sich Brauer durch das kleine Mannloch beim Zapfhahn
zu Reinigungszwecken hindurchquälen mussten.

Ich freue mich über Ihren Besuch, und würde mir wünschen, dass Sie sich
genauso wie ich über die einmalige Ausstrahlung dieses Gewölbes
erfreuen können. Sie tragen mit Ihrem Besuch dazu bei, dieses Juwel
zu pflegen und auch für künftige Generationen zu erhalten.

Herzlichen Dank dafür!


Siegfried Valentin

Eigentümer des Löwenkellers


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü